MKT Verbundanker-Set VZ für Beton M12 / 135 mm

Zurück zur Übersicht

Art.-Nr.: Z21304101

Gewicht: 0.1 kg

2,25 

Zzgl. 19% Ust. (= 2,68 €)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 24-72 Stunden
Techn. Zeichnung herunterladen
Beschreibung

MKT Verbundanker-Set VZ bestehend aus:

Ankerstange V-A 12-10/135 verzinkt + Mörtelpatrone VZ-P M12

  • Typ: M12 x 135 mm
  • Bohr-Ø: 14 mm
  • Ankerlänge: 135 mm
  • Bohrlochtiefe: 110 mm
Anwendungsbeispiele:

Verankerungen großer Lasten im gerissenen und ungerissenen Beton:
Stahlkonstruktionen, Geländer, Regale, Fußplatten, Stützen, Konsolen, Leitplanken, Lärmschutzwände, Befestigungen in Kühlhäusern, Rammschutz-Elemente

Beschreibung:

Der neue Verbundanker VZ, bestehend aus styrolfreier Verbundmörtelpatrone VZ-P und Ankerstange V-A, hat die Europäische Technische Bewertung für gerissenen und ungerissenen Beton. Die Montage erfolgt schnell und einfach: Nach dem Einschieben der Verbundmörtelpatrone in das gereinigte Bohrloch wird die Ankerstange V-A mittels eines Bohrhammers eingetrieben. Da die Verbundreaktion erst durch das Eintreiben der Ankerstange gestartet wird, können Verbundmörtelpatrone und Ankerstange unabhängig voneinander gesetzt werden und Arbeitsunterbrechungen sind problemlos möglich. Dies macht den Verbundanker VZ ideal für die Serienmontage. Die sehr kurze Aushärtezeit ermöglicht die zügige Befestigung schwerer Bauteile ohne lange Wartezeiten. Die Verarbeitung des Verbundanker VZ ist von -20 °C bis +40 °C Betontemperatur zulässig. Dadurch kann er im Innen- und im Außenbereich ganzjährig verwendet werden und ist auch für den Einsatz in Kühlhäusern hervorragend geeignet. Zur Erstellung der Bohrlöcher können Hammerbohrer, Pressluftbohrer oder Saugbohrer SB verwendet werden. Bei der Verwendung des Saugbohrers SB wird die Feinstaubbelastung auf ein Minimum reduziert und die nachträgliche Bohrlochreinigung kann entfallen.

Vorteile:
  • Europäische Technische Bewertung im gerissenen und ungerissenen Beton
  • Hohe, zulässige Lasten bei geringen Verankerungstiefen und Bauteildicken
  • Geringe Achs- und sehr geringe Randabstände
  • Brandgutachten für alle Größen
  • Allgemeine Bauartgenehmigung als Beton-Beton-Verbinder (Z-21.8-2126)
  • Zugelassene Verarbeitung ab -20 °C Untergrundtemperatur
  • Sehr schnelle, zuverlässige Aushärtung, dadurch kaum Wartezeit bis zur Montage
  • Keine längeren Aushärtezeiten in feuchtem Beton
  • Ankerstangen V-A mit Außensechskant für leichte und schnelle Montage; ein passender Adapter zum Einspannen in ein Bohrfutter liegt jeder Packung bei
  • Auch mit großer U-Scheibe für Leitplankenmontagen lieferbar
  • Sonderlängen kostengünstig ohne Außensechskant lieferbar
  • Bei der Verwendung der Saugbohrer SB kann die nachträgliche Bohrlochreinigung entfallen
  • Styrolfrei

Sonderbestellung des Artikels MKT Verbundanker-Set VZ für Beton M12 / 135 mm möglich!

Tragen Sie hier Ihre Sonderwünsche (z.B. Breite, Höhe, Beschichtung, etc...) ein und fragen Sie kostenfrei und unverbindlich an.